Clubnachrichten

Herrentour 2015 in den Westerwald

War das Ziel der ersten Herrentour im vergangenen Jahr die Eifel rund um Bitburg, zog es Mitte April 26 Golfer des GC Cochem in den Westerwald. Friedhelm Naumann, der die 2-Tages-Tour vorbildlich organisierte, begrüßte die Truppe auf der Anlage des GC Westerwald (Dreifelden) und stellte das Programm vor. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es raus auf die 18-Loch-Runde mit Blick auf die Westerwälder Seenplatte. Wohltuende Ruhe, prächtige Landschaft, der alte Baumbestand und der idyllische Ausblick auf den Dreifelder Weiher ließen die Golfrunde zu einem besonderen Erlebnis werden. Nach dem Abschluss-Imbiss im neuen Clubhaus ging die Reise weiter zum Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee in der Nähe von Westerburg. Nach dem gemeinsamen Abendessen und vielen Diskussionen über verlorene Bälle, Bunker - welche immer irgendwie falsch platziert waren und Teiche - welche die Bälle förmlich anzogen, machten die letzten Herren am frühen Morgen in der Hotelbar die Lichter aus.

Ausgeschlafen und nach einem kräftigen Frühstück trafen sich alle wieder voll motiviert am Abschlag 1 des GC Wiesensee - und da begann für einige bereits das Drama: frontales Wasser nach 50 m hinter dem Abschlag. Da hieß es erstmal suchen und droppen. Die geplanten Abschlagszeiten waren jetzt schon nicht mehr zu halten - die Mine des Starters des GC Wiesensee sagte nichts Gutes.

Ein paar Löcher weiter sah man des Öfteren bekannte Gesichter in Wälder und Büschen nach Bällen suchen (siehe > Golfclub > Bildergalerie). Der Platz hatte halt so seine Tücken. Die natürliche Architektur und der Baumbestand machen insbesondere den als Naturplatz angelegte 18-Loch-Golfplatz zu einer anspruchsvollen Herausforderung mit tollem Seeblick. Highlights waren ganz sicher Loch 9, mit 569 Meter eines der längsten Par 5 Deutschlands und Loch 11, ein Par 3 mit 217 Meter.

Mit einem Barbecue bei bestem Wetter auf der Terrasse des GC Wiesensee und der abschließenden Siegerehrung endete eine tolle Veranstaltung, die Lust auf eine weitere Fortsetzung in 2016 macht. die beiden Mensday-Captains Fred Weiss und Bernd Hannus dankten im Rahmen der Siegerehrung noch Mal ausdrücklich Friedhelm Naumann für die perfekte Organisation. Die Messlatte für die Tour 2016 liegt jetzt schon sehr hoch. Unter "Golfclub" > "Bildergalerie" > "2015" befinden sich einige Impressionen der Tour.

Bernd Probst, Pressewart GC Cochem/Mosel

Treten Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

info@golfcochem.eu
+49 (0) 26 75 - 91 15 11

Golfclub Cochem/Mosel e.V.

Am Kellerborn 2
56814 Ediger-Eller

 

Öffnungszeiten der Golfrezeption/Golfshop an der Driving-Range:

Montag bis Sonntag  9.00 Uhr - 18.00 Uhr (ab 05.05.2017)

Tel.:  02675 / 911511

 

 

Suche